Psychiatrisch/Psychotherapeutische Leistungen, MBSR, Therapeutisches Bogenschießen, Achtsamkeit/Meditation und Bogenschießen

Psychiatrische Behandlung

 

Die Honorierung der Behandlung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und beträgt in der Regel den 2,3-fachen Satz.

Therapeutische Leistungen gemäß GOÄ sind umsatzsteuerbefreit.



Psychotherapie

 

Kostenerstattungsverfahren nach § 13, 3 SGB V

 

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, übernimmt Ihre Krankenkasse nicht nur die Kosten für Psychotherapie bei Psychotherapeuten mit KV-Zulassung, sondern unter bestimmten Bedingungen bei allen approbierten Psychotherapeuten.

 

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten in solchen Fällen jedoch nur, wenn sie diesem Vorgehen vor Therapiebeginn schriftlich zugestimmt hat.

 

Zu Voraussetzungen und Vorgehensweise sei auf den Link Kostenerstattungsverfahren verwiesen.


Bei Privatversicherten gilt die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), Kapitel G. 800-887. Es gilt üblicherweise der 2,3fache Satz.

 

Hier ein Auszug aus der GOÄ:

 

GOÄ-Nr. 808: Einleitung einer Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie (TfP) oder Einleitung einer Analytischen Psychotherapie (AP) (einschließlich Gutachterverfahren) - 53,64 €

GOÄ-Nr. 860: Biografische Anamnese zur Einleitung einer Tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie oder Analytischen Psychotherapie - 123,33 €

GOÄ-Nr. 861: Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Einzel) - 92,51 €

Therapeutische Leistungen gemäß GOÄ sind umsatzsteuerbefreit.

Es empfiehlt sich, den Versicherungsvertrag zunächst genau nachzulesen. Oft gibt es Beschränkungen gerade für den Bereich der Psychotherapie. Zu Antragstellung bedarf es eine ausführlichen Berichts des Therapeuten, der darlegt, wie die Behandlung durchgeführt werden soll. Hierbei wird auch ausführlich auf die Biografie eingegangen. Wenn Sie dies nicht wollen, dann bleibt nur der Weg, die Therapie selbst zu bezahlen.

Bei Beihilfeberechtigten (Öffentlicher Dienst) wird Psychotherapie vorher bei der Beihilfe beantragt. Der Antrag muss vom Patienten unterschrieben und mit Bericht des Therapeuten und ggf. Konsiliarbericht eines Arztes vorgelegt werden.

Selbstzahler vereinbaren ein festes Stundenhonorar, das den 2,3 oder 3,5fachen Satz gemäß Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), Kapitel G. 800-887 beträgt. Nur Selbstzahler haben die Möglichkeit, Therapie ohne Begrenzung in Anspruch zu nehmen und müssen keine Formalitäten mit der Krankenkasse abzuwickeln.


MBSR

 

Die Kursgebühr von 375 € (enthält 19 Prozent Umsatzsteuer) umfasst:

  • 8 Einheiten à 2,5-3 Stunden,
  • den Tag der Achtsamkeit,
  • ein persönliches Vorgespräch bzw. ein Informationsabend,
  • ein Nachgespräch (auf Wunsch),
  • sowie ein Teilnehmerhandbuch und Übungs-CDs bzw. USB-Stick. 

Um Menschen mit geringerem Einkommen (z.B. Schüler, Studenten, Hartz-IV-Empfänger) die Teilnahme zu ermöglichen, ist ein Preisnachlass möglich. Sprechen Sie mich einfach an!

 

Als Präventionsmaßnahme gewähren gesetzliche Krankenkassen Zuschüsse (in der Regel mit 75 - 150 €, bitte bei der Krankenkasse erfragen). 

Bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) beachten.


Therapeutisches Bogenschießen

Ein Vorgespräch ist für Sie kostenfrei. Sollten Sie sich für einen Kurs entscheiden, sind sieben Einheiten (jeweils 90 Minuten Dauer) vorgesehen. Der Preis pro Einheit beträgt 60 €.

 

Wenn Sie sich zu zweit für das therapeutische Bogenschießen entscheiden, dann beträgt der Preis pro Einheit und Person 50 €.

 

In den Preisen sind 19 Prozent Umsatzsteuer enthalten. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 



Achtsamkeit/Meditation und Bogenschießen

Die Veranstaltungen sind auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Der Workshop findet ab einer Mindestgruppengröße von vier Teilnehmern statt.

 

Nach Absprache kann für eine geschlossene Gruppe (z.B. Organisationen und Firmen) ein gesonderter Termin vereinbart werden. Ab sechs Personen, können Sie auch einen eigenen Kurstermin buchen.

Die Gebühr für ein Tagesseminar beträgt pro Person 50 € (enthält 19 Prozent Umsatzsteuer)

Der untenstehende Link führt zum Anmeldeformular. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)